[Rezension] Kein Kuss wie dieser

Dienstag, 17. Oktober 2017


Informationen

Kein Kuss wie dieser
Von Tanja Voosen 
Erschienen im impress-Verlag 
Kostet 3,99€ (e-book)/12,99€ (Taschenbuch)
Einzelband
274 Seiten 

Klappentext

Auf Partys mit fremden Typen rumzuknutschen, gehört für Jessa zum Leben so sehr dazu wie eine Tüte Eis zum Sommer. Ein Kuss bleibt doch immer nur ein Kuss, an eine vermeintliche Magie glaubt sie nicht. Ganz anders sieht es der Mädchenschwarm Quinn Paxton, der für seine Bettgeschichten weit über die Schule hinaus bekannt ist, aber niemanden jemals küssen würde. Kein Wunder, dass zwischen den beiden Gegensätzen die Funken sprühen, wenn sie sich über den Weg laufen. Als sich während der Sommerferien dann auch noch herausstellt, dass Quinn der neue Angestellte in der Pension von Jessas Tante ist, bebt der Boden unter Jessas Füßen. Eigentlich hat sie genug eigene Probleme, als dass sie sich auch noch über einen dahergelaufenen Herzensbrecher Gedanken machen könnte, aber irgendetwas zieht sie immer wieder zu ihm…

Die 18 besten Bücher, die ich in 18 Jahren gelesen habe

Samstag, 30. September 2017

...oder vorgelesen bekommen habe



Warmer Empfang,

heute mit einer kleinen Zeitreise, denn es ist offiziell, wenn ihr das hier lest, bin ich 18.
Ob ich jetzt "Endlich!" oder "Mamaaaa...Hiiiilfe!" rufen will, weiß ich selber noch nicht.
Mein Bruder hat mich auf die Idee gebracht diesen Post noch zu schreiben und ich fand die Idee klasse, also ran an den Speck (oder das Buch).

Documenta 2017

Donnerstag, 28. September 2017


[Lästerschwester] Ein Sommer ohne uns

Mittwoch, 22. Februar 2017

Informationen

Ein Sommer ohne uns
Von Sabine Both
Erschienen im Loewe Verlag 
Kostet 12,95€
Broschiert//Einzelband
240 Seiten 

Klappentext

Eine offene Beziehung. Für drei Monate. Zwischen Abi und Studium. Sich ausprobieren. Mit anderen. Danach ist alles wieder wie zuvor und Tom und Verena weiterhin ein Paar. Denn sie lieben sich und wollen für immer zusammen bleiben. Doch ist das wirklich so einfach, wie sie es sich vorstellen?

Verena und Tom kennen sich von klein auf, sind ein Paar, seit sie dreizehn sind. Sie gehören einfach zusammen und das soll für immer so bleiben.
Aber ein Gedanke lässt Verena – mitten im Abistress und voller Vorfreude auf das anstehende Studium – nicht mehr los: Sie hat noch nie einen anderen Jungen geküsst, geschweige denn Sex mit einem anderen gehabt. Doch sie liebt Tom und sich von ihm zu trennen oder ihn zu betrügen, kommt nicht infrage.
Als sie schließlich mit Tom darüber spricht, treffen die beiden eine Vereinbarung: eine offene Beziehung, drei Monate Austobzeit nach dem Abi. Danach ist alles wieder wie vorher und die zwei wieder ein Paar.
Zunächst genießen die beiden es, sich auszuprobieren. Doch sie haben nicht mit den Gefühlen gerechnet, die das Arrangement mit sich bringt: Zweifel tun sich auf. Ängste. Werden sie rechtzeitig einen Ausweg finden?

[Wochenrückblick] "Sie haben aber schöne Haare"

Sonntag, 5. Februar 2017

Warmer Empfang,

und herzlich Willkommen zu einer neuen Woche von und mit mir (Juhuuu).
Diese Woche war tatsächlich sehr buchig und deshalb will ich jetzt gar nicht lange warten, sondern euch lieber gleich zutexten♥

[Rezension] Throne of Glass

Donnerstag, 2. Februar 2017

Informationen

Throne of Glass
Von Sarah J. Maas
Erschienen im Bloomsbury Verlag 
Kostet 9,99€
Taschenbuch/Band 1
406 Seiten 

Klappentext

In a land without magic, where the king rules with an iron hand, an assassin is summoned to the castle. She comes not to kill the king, but to win her freedom. If she defeats twenty-three killers, thieves, and warriors in a competition, she is released from prison to serve as the king's champion. Her name is Celaena Sardothien.
The Crown Prince will provoke her. The Captain of the Guard will protect her. But something evil dwells in the castle of glass--and it's there to kill. When her competitors start dying one by one, Celaena's fight for freedom becomes a fight for survival, and a desperate quest to root out the evil before it destroys her world.

[Wochenrückblick] On ice ist alles besser

Sonntag, 29. Januar 2017

Warmer Empfang,

und willkommen zu einer neuen Art des Beitrags hier auf meinem Blog (und alle so... Mäh... Die schreibt ja schon wieder nichts über Bücher... Was mache ich eigentlich noch hier?!). Hier werde ich meine Woche noch einmal in ihren Highlights (weil es in meinem Schülerleben so wahnsinnig viele spannende Sachen gibt) durchleben und euch davon berichten, weil mein Blog ja ruhig auch etwas persönlicher sein kann (oder ich habe einfach nur ein großes Mitteilungsbedürfnis). Keine Sorge euch erwartet hier kein ellenlanger Roman, sondern nur meine Woche, in Stichpunkten, ganz kurz (ich versuchs zumindest...).

[Tea Time mit Hannah] Über die Stille, was kommt und wie es ist

Donnerstag, 26. Januar 2017


Warmer Empfang,

lange ist es her, dass ich diese Worte hier geschrieben habe. Mein letzter Eintrag ist von November.
Und ich schreibe diesen Beitrag heute, weil ich wieder Lust habe zu schreiben, meine Gedanken und meine Meinung und mein Leben mit euch zu teilen und um all sowas wird es heute gehen.
Ich bin selber gespannt, was letztlich in diesem Post stehen wird, aber seid euch sicher, dass es wieder der erste von vielen sein wird.