[Rezension] Together Forever- total verliebt

Mittwoch, 20. Mai 2015

Informationen

Together Forever- total verliebt
Von Monica Murphy
Erschienen im Heyne Verlag
Kaufen? Hier klicken
Kostet 8,99€
Taschenbuch/Band 1
272 Seiten 

Klappentext

Ich bin die Freundin von Drew Callahan, College-Football-Legende und Traumtyp. Er ist schön, lieb – und trägt noch mehr Geheimnisse mit sich herum als ich. Er hat mich zu einem Teil seines Lebens gemacht, in dem alles nur Schein ist und jeder mich irgendwie hasst. Und wie es aussieht, will ihn jede haben. Aber er hat nur eins im Kopf: mich. Ich weiß nicht, was ich noch glauben soll. Das Einzige, was ich weiß: Drew braucht mich. Und ich will für ihn da sein. Für immer.

Liebstes Zitat

"Ich möchte an das Märchen glauben" (S.45)

Meine Meinung

Für mich sind diese Bücher etwas ganz Neues und somit eine ganz neue Welt.
Voller erwachsener Protagonisten mit einer verkorksten Geschichte, die sich unendlich zueinander hingezogen fühlen und es dennoch nicht auf die Reihe kriegen (meist aufgrund ihrer verkorksten Geschichte). Und somit herzlich Willkommen in der Welt von Fable und Drew.
Drew ist die College-Footballlegende schlichtweg und hütet so manches Geheimnis, was gleich zu Anfang des Buches dazu führt, dass er Fable als seine Freundin anheuert. Und so beginnt ein einwöchiger "Urlaub" bei Drews Eltern, während dem beide sich sehr nahe kommen und nicht wissen wie sie darauf reagieren sollen.
Die Handlung scheint typisch für YoungAdult Bücher zu sein und die sind für mich das neuste Neu.
Man wird direkt in die Handlung hinein geschmissen, was ich bei Büchern wirklich schätze, und lernt somit auch gleich Drew und Fable kennen. Fable konnte mich gleich von Anfang mit ihrer selbstbewussten und etwas trotzigen Art überzeugen und auch Drew war einfach großartig.
Er schien auf Fable anfangs noch wie der, für den sie ihn gehalten hatte, liest man jedoch die Kapitel aus seiner Sicht hat man gemerkt, dass dahinter soviel mehr steckt und auch Fable merkt das je näher sie ihm kommt und möchte für ihn da sein. Ich fand die Handlung richtig toll. Sie konnte mich fesseln, hat mich zum Lächeln gebracht und ich habe bis zum Ende mit den beiden mitgefiebert.
Es hat mich auf eine positive und nervenauftreibende Art schier zur Weißglut gebracht, wenn die beiden sich nahe kamen und dann alles wieder in sich zusammen gekracht ist.
Auch wenn ich Drews Geheimnis relativ schnell erahnen konnte wollte ich wissen wie es ausgeht und konnte gar nicht mehr von dem Buch weg.

Fazit

Monica Murphy hat es geschafft mich mit ihrem Schreibstil, ihrer Idee und großartigen Charakteren an "Together Forever" zu fesseln. Es mag vielleicht keine große Geschichte sein, aber sie ist wunderbar für Zwischendurch. Nervenaufreibend, zum Mitfiebern und verlieben.

Vielen Dank an den Heyne Verlag für dieses Rezensionsexemplar!

→ 1  2  3  4  5

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen