Rezension zu Herzklopfen auf Französisch

Samstag, 27. Dezember 2014

Herzklopfen auf Französisch- Rezension

Von Stephanie Perkins
Erschienen im cbj-Verlag
Kostet 8,99€
Taschenbuch/Band 1 
447 Seiten

Klappentext:
Ein Jahr in Paris? Anna könnte sich Besseres vorstellen, als in einem Land zur Schule zu gehen, dessen Sprache sie nicht spricht. Und dafür muss sie auch noch ihren Schwarm in Atlanta zurücklassen … Doch schon bald lernt die angehende Filmkritikerin das französische Leben zu schätzen: echter Kaffee, wunderschöne Gebäude und Kinos wohin man schaut! Vor allem der attraktive, und bereits vergebene, Étienne führt Anna durch das schöne Paris – und wird zu ihrem besten Freund. Doch als ihre Freundschaft immer enger wird, sind beide verunsichert – und das nicht nur, weil Étienne eine Freundin hat …


Erste Sätze:
Das hier ist alles, was mir zu Frankreich einfällt: die Filme Madeline, Die fabelhafte Welt der Amelie und Moulin Rouge. Der Eifelturm und der Triumphbogen, obwohl ich von beiden nicht weiß, was ihre Funktion ist. Napoleon, Marie Antoinette und ein Haufen Könige, die Ludwig heißen.


Meine Meinung:
Ich mag Bücher, die mich überraschen und dann am besten noch positiv. Ich hatte mir vom Klappentext her etwas ganz anderes vorgestellt und die Idee, die Idee dieses Buch ist deutlich besser als meine Erwartung. Anna war mir als Protagonisten sehr sympathisch und ich mochte ihre Art, ihre Sicht auf die Dinge und wie sie mit der neuen Situation umgegangen ist. Die anderen Personen waren mal abgesehen von Rashmi, die ich von dem Kontext her etwas wiedersprüchlich fand, sehr überzeugend und es definitiv wert sie in mein Herz zu schließen.
Der Schreibstil ist locker und gewohnt, die Handlung überracht mich Komik und Romantik. Ich musste mehrmals einfach laut los lachen, da die Situationen einfach zu ulkig, romantisch, lustig [...] waren. Die Beziehung von St.Clair und Anna ist schön und nicht überspitzt dargestellt. Die beiden haben sich wunderbar ergänzt und waren urkomisch und sehr süß mit- und zueinander. Wenn man mal von dem furchtbaren Cover absieht ist es ein wirklich gelungenes Buch, dass für mich definitiv ein absolutes Highligt war und deshalb muss ich jetzt ganz dringend den 2. Band bestellen.
♥5/5♥

1 Kommentar:

  1. Huhu ich bins nochmal :-)
    Ich habe mich etwas auf deinem Blog umgeschaut und dabei gesehen, dass dieses Buch eines deiner Lieblinge ist. Deshalb habe ich mir dazu gleich mal die Rezension angeschaut. Das Buch hört sich richtig gut an und es wandert gleich auf meine Wunschliste. :-)
    Außerdem bin ich Follower von deinem Blog geworden. Mir gefallen die Bücher die du rezensierst.
    Liebe Grüße,
    Sarah
    PS: Vielleicht magst du ja auch mal auf meinem Blog vorbeischauen? Ich würde mich sehr freuen :-)

    AntwortenLöschen